JUGENDKREUZWEG ONLINE

Die Stationen

Beim Jugendkreuzweg hast du die Chance, den Weg von Jesus ans Kreuz in Stationen nachzugehen.

Du kannst direkt zu den einzelnen Stationen gehen, wenn du dich schon auskennst. Ansonsten findest du unten noch eine kleine Erklärung zum Jugendkreuzweg 2021. Spoiler: Es gibt bei jeder Station einen Audioguide, der dir hilft, in die Geschichte hineinzufinden...

Was ist ein Kreuzweg?

Die Zeit rund um Ostern ist für Christen (eigentlich) die wichtigste Zeit im Jahr. An Karfreitag erinnern wir uns daran, dass Jesus gekreuzigt wurde und an Ostern, dass er von den Toten auferstanden ist. Und wir fragen uns, ob und was diese alte und geheimnisvolle Geschichte uns heute noch zu sagen hat.

Eine Möglichkeit, dem nachzuspüren, ist ein Kreuzweg. Bei einem Kreuzweg gehen wir in verschiedenen Stationen den Weg von Jesus ans Kreuz mit, hören an den verschiedenen Stationen einen Teil der Geschichte, beten und überlegen, was diese Station mit unserem Leben zu tun haben könnte.

2021 möchten wir trotz Pandemie nicht auf diese Möglichkeit verzichten und stellen euch deshalb hier die 7 Stationen des ökumenischen Jugendkreuzwegs online. Ihr könnt die Stationen direkt nacheinander absolvieren oder an jedem Tag eine. Oder ganz anders - so, wie es sich für euch gerade richtig anfühlt.

Es gibt einen Audioguide, der euch durch diesen Stationenweg führt und spielerisch hinter die Kulissen eines Theaterstücks blickt, das die Kreuzigungsgeschichte auf die Bühne bringen soll. Passend dazu lautet der Titel: backstage. Lieder runden jede Station ab.

Neben dem Audioguide findet ihr noch Impulsfragen, Gebete und den jeweils passenden Bibeltext.

Wir wünschen euch eine gute Zeit an und mit den verschiedenen Stationen!

(Die Rechte an allen Bildern und Texten auf den nächsten Seiten liegen beim ökumenischen Jugendkreuzweg, kein Download, keine Weitergabe!)

Link zur Homepage vom Jugendkreuzweg