#2 AUF DEM WEG

BIBELTEXT: JESUS ZIEHT IN JERUSALEM EIN

LUKAS 19,29-40

29Kurz vor Betfage und Betanien kam Jesus zum Ölberg. Von dort schickte er zwei seiner Jünger voraus 30und sagte: »Geht in das Dorf, das vor euch liegt. Wenn ihr hineinkommt, findet ihr einen jungen Esel angebunden. Auf ihm ist noch nie ein Mensch geritten. Bindet ihn los und bringt ihn her. 31Und wenn euch jemand fragt: ›Warum bindet ihr ihn los?‹, dann sagt: ›Der Herr braucht ihn!‹« 32Die beiden Jünger, die Jesus geschickt hatte, gingen in das Dorf. Sie fanden alles genau so, wie Jesus es ihnen gesagt hatte. 33Als sie den Esel losmachten, fragten die Besitzer: »Warum bindet ihr den Esel los?« 34Sie antworteten: »Der Herr braucht ihn!«

35Sie brachten den jungen Esel zu Jesus und legten ihre Mäntel auf seinen Rücken. Dann ließen sie Jesus aufsteigen.36Während er weiterzog, breiteten die Jünger ihre Mäntel auf der Straße aus. 37So kam Jesus zu der Stelle, wo der Weg vom Ölberg nach Jerusalem hinabführt. Da brach die ganze Schar der Jüngerinnen und Jünger in lauten Jubel aus. Sie lobten Gott für all die Wunder, die sie miterlebt hatten. 38Sie riefen: »Gesegnet ist der König, der im Namen des Herrn kommt! Friede herrscht im Himmel und Herrlichkeit erfüllt die Himmelshöhe!«

39Es waren auch einige Pharisäer unter der Volksmenge. Die riefen ihm zu: »Lehrer, bring doch deine Jünger zur Vernunft!« 40Jesus antwortete ihnen: »Das sage ich euch: Wenn sie schweigen, dann werden die Steine schreien!«

(Übersetzung: BasisBibel)

Link zur BasisBibel Online

IMPULSFRAGEN

  • Wie bildest du dir eine Meinung über unbekannte Personen? Lernst du diese vorher wirklich kennen oder folgst du der Meinung anderer?
  • Wann hast du das Gefühl, den in dir gesetzten Erwartungen nicht gerecht zu werden?
  •  Wer oder was begeistert dich?

Gebet

Guter Gott,
die Stimmung ist aufgeheizt. Da sind so viele unterschiedliche Meinungen und Möglichkeiten. Meinen eigenen Standpunkt zu finden, ist nicht leicht. Hilf Du mir dabei.
Amen.